Berufsbildungsbereich

Im Berufsbildungsbereich qualifizieren sich die Teilnehmer dann in dem gewünschten Berufsfeld und erlernen die berufliche Handlungsfähigkeit. Im weiteren Verlauf werden die Fertigkeiten sowie das Selbstwertgefühl, das Sozial- und Arbeitsverhalten und die lebenspraktischen Fertigkeiten individuell gefördert.

Die gesamte berufliche Bildung ist in Form einer dualen Ausbildung aufgebaut. Dabei erstrecken sich die Angebote auf die verschiedenen Fachbereiche unserer Werkstatt sowie auf Bereiche im ersten Arbeitsmarkt (siehe dazu ausgelagerte Arbeitsplätze).

Es findet die Vorbereitung sowohl auf eine Tätigkeit im Arbeitsbereich einer Werkstatt wie auch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bei passender Eignung statt.

Mit Hilfe weiterer Testverfahren werden die Kompetenzen regelmäßig ermittelt, in einem Bildungsplan festgehalten und gefördert.

Während der zweijährigen Berufsbildungsmaßnahme findet einmal wöchentlich Berufsschulunterricht statt.

Daneben werden verschiedene Projekte angeboten in den Bereichen Hauswirtschaft, Kreativ, Holz und Verkehrserziehung.

Zusätzlich finden bei uns begleitende Maßnahmen zur persönlichen Fort- und Weiterbildung statt.

Fachbereiche WfbM

In  allen Fachbereichen unserer Werkstatt bieten wir berufliche Qualifizierung  an.

Die Vermittlung von Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit wird hier mit Hilfe von individuellen Qualifizierungseinheiten erfolgen.

Unsere Fachbereiche sind:

  • Montage und Verpackung
  • Textilbereich
  • Garten- und Landschafts-Pflege
  • Gärtnerei
  • Biologische Landwirtschaft
  • Kaminholzherstellung